Mein(e) Boss(in) hat gesagt
dass sie gerne dichten würde. So sende sie immer einmal im Jahr ihren Freunden ein Weihnachtsgedicht. Hier das aktuelle Werk:


WEIHNACHT 2021

Corona hin – Corona her,

Das Leben ist beliebig schwer:

Denn, nicht genug, als wärs das schon,

Kommt noch dazu jetzt Omikron

Und stiehlt uns echt den letzten Rest

An Stimmung für das Weihnachtsfest!

Und trotzdem – ja gelingt es wieder,

Bei Lichterglanz und Weihnachtslieder

Zu Christkind und der stillen Nacht,

Dass Sehnsucht in uns zart erwacht:

Wir spüren, wie sich Herzen weiten

Und wir in Festtags-Freude gleiten,

Da plötzlich abfällt unumwunden

Die Alltagslast für ein paar Stunden!

Fast wie ein Wunder ist das oft,

Denn es ist mehr, als wir erhofft!

Doch andrerseits, auch das ist wahr,

Geschiehts zur Weihnacht jedes Jahr….

 

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr wünschen,
Brigitte und Klaus – Rodenbach, im Dezember 2021

Anmerkung:
Viele werden es schon wissen, der Dichter ist mein Autorenkollege Klaus Hnlica, von dem ich jedes Jahr ein passendes Gedicht zu Weihnachten bekomme und veröffentliche.

Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Suche

Kategorien

Aktuelle Umfrage

Wie würden Sie die EURO-Krise meistern?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
BIS SIEBZIG UND MEHR STUNDEN DIE WOCHE – Mein Boss hat gesagt …

BIS SIEBZIG UND MEHR STUNDEN DIE WOCHE – Mein Boss hat gesagt …

Nicht denken und weiter machen. Die Apokalypse werden wir ja nicht mehr erleben.
ZEUGNIS ABGEBEN – Mein Boss hat gesagt …

ZEUGNIS ABGEBEN – Mein Boss hat gesagt …

Zeugnisse und Zertifikate haben mich eigentlich nie interessiert - und das war gut so.
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche