Pünktlich zum vierten Advent hat Klaus Hnilica mir geschrieben. Zur Erinnerung – Klaus ist uns gut bekannt, da er den IF-Blog nicht nur mit seinen hintergründigen Geschichten von Carl & Gerlinde bereichert. Zurzeit veröffentlicht er auf IF-Blog auch den einen oder anderen Roman, Krimi oder Thriller sowie viele hintergründige Kurzgeschichten und gleicht damit meine Schreibfaulheit aus.


lieber roland,

nach einem jahr das in vieler hinsicht noch übler als das letzte war, möchte ich dir und deiner lieben familie dennoch ein frohes fest sowie einen guten rutsch ins neue 2023 wünschen, von dem ich aber leider auch nichts besseres erwarte! und wider erwarten haben wir uns trotzdem ein festtagsgedicht abgerungen, das du natürlich auch in den blog stellen kannst – wenn es dir zusagt.

in diesem sinn ganz liebe grüße!

klaus


Die Nachricht vom Klaus hat mir zu der Erkenntnis geholfen, dass an meiner Schreibfaulheit auch die Zeit schuld ist. Eigentlich gibt es nur noch Negatives zu berichten und die Entwicklung von Gesellschaft, Wirtschaft und Welt zu kritisieren. Und das will ich ja nicht!

In solchen Zeiten freut man sich dann auch über ein einfaches Gedicht. Natürlich sagt mir das Gedicht von Brigitte und Klaus zu und so veröffentliche ich es sehr gerne.


Weihnachten 2022

Am besten wär’s – nur tun wir’s nicht –
Man brächte diesmal kein Gedicht,
In dem wie üblich man erneut
Sich schlicht auf Weihnachten nur freut!

Denn die Welt scheint momentan
Unfassbar für Jedermann
Und um präzis zu sein – genau –
Natürlich auch für jede Frau!

Wie man gläubig da kann hoffen,
Scheint plötzlich allen völlig offen?
Doch wir sollten nicht verzagen,
Müssens einfach trotzdem wagen!

Selbst wenn die Last erdrückend scheint,
Ist‘s letztlich das, was uns vereint,
Und beginnt auch immer neu
Sowie das Kind dort einst im Heu –
Frohe Weihnacht – hier und jetzt

Schöne Feiertage und ein glückliches Neues Jahr wünschen

Brigitte und Klaus Hnilica


Den guten Wünschen von Brigitte und Klaus schließe mich an!

Und wünsche alles Gute, Liebe und Schöne für alle Leser und uns allen auf der Welt!

Und melde mich dann zum Jahreswechsel wieder! Und vielleicht klappt in der ruhigen Zeit auch noch ein Artikel,

RMD

P.S.
Das Titelbild zum Artikel ist die InterFace-Karte zu Weihnacht in 2014. Sie soll Mut machen.

Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Suche

Kategorien

Aktuelle Umfrage

Wie würden Sie die EURO-Krise meistern?

Ergebnisse anzeigen

Wird geladen ... Wird geladen ...
ALLE JAHRE WIEDER ... KOMMT DAS SCHWEINCHEN!

ALLE JAHRE WIEDER ... KOMMT DAS SCHWEINCHEN!

2023     Ich wünsche Euch – mit unserem Schweinchen – einen guten Rutsch in ein gelingendes neues Jahr! Voller…
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche