Am Freitag hatten wir gemeinsam mit einem sehr gut befreundeten Ehepaar einen schönen Abend. Wir sprachen auch über Reise- und Urlaubserfahrungen.

Wir kommen auf Olivenöl. Beide haben wir es von besonderen Orten im Mittelmeerraum in  größeren Mengen mit nach Deutschland gebracht.

Und bei beiden Familien geht es zur Neige.

🙂 Es wird also Zeit für den nächsten Urlaub.

Dann reden wir von der gemeinsam erlebten Vergangenheit, die schon so lange zurück liegt. Reden über die alten Zeiten …

Und uns fällt ein, wie die Deutschen damals zurück aus dem Italienurlaub fast immer geklagt haben, wie schlimm es gewesen wäre, dass dort alles Essen immer mit Olivenöl zubereitet worden wäre.

Und wie das doch zu Beschwerden aller Art geführt hätte …

🙂 So ändern sich die Dinge.

RMD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Suche

Kategorien

Aktuelle Umfrage

Wie würden Sie die EURO-Krise meistern?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
Udo der Trottel   Kapitel (8)

Udo der Trottel Kapitel (8)

Karl Koblewski war total geschafft als er abends heimkam. Nun war es doch passiert: ein Arbeitsunfall mit tödlichem Ausgang!
Udo der Trottel   Kapitel (7)

Udo der Trottel Kapitel (7)

Die Freude der Koblewskis an der Kontra–Bande war eher gebremst!
Udo der Trottel  (Kapitel 6)

Udo der Trottel (Kapitel 6)

Warum Karl Koblewski an Schlaflosigkeit litt, wusste er selbst nicht so genau!
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche