Mein liebstes Theaterstück: Unsere kleine Stadt – Thornton Wilder

0Kommentare

kleinestadtOur little town – unsere kleine Stadt. Ein wunderschönes Theaterstück

In einem Theaterlexikon habe ich mal gelesen, dass es keinem anderen Autor so einzigartig gelungen ist, in einem Theaterstück auf einfache Art und Weise zu beschreiben, was Leben und Mensch sein bedeuten.

Ich kam zu diesem Theaterstück, als ich 16 war. Es wurde im Jacob-Fugger-Gymnasium von der Schauspielgruppe aufgeführt. Für das Stück wurden noch ein paar Schauspieler gesucht. Aufgrund meiner schlechten Artikulation reichte es leider nur zu einer Nebenrolle. Ich brachte es nur zum Zeitungsjungen im 1. Akt.

Bei der Aufführung weinten die Zuschauer. Jahre später habe ich das Stück wieder gelesen und musste auch weinen. Auf Deutsch gibt es eine (gekürzte) Hörspielfassung, die auch sehr schön ist.

Jetzt hoffe ich, dass das Stück mal wieder in unserer Gegend gespielt wird. Und werde es mir dann auf jeden Fall anschauen.

Aber wenn jemand das Stück findet (ganz gleich ob auf Englisch oder Deutsch), unbedingt lesen. Oder die CD anhören. Es lohnt sich und bringt die Welt zusammen.

RMD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Suche

Kategorien

Aktuelle Umfrage

Wie würden Sie die EURO-Krise meistern?

Ergebnisse anzeigen

Wird geladen ... Wird geladen ...
ALLE JAHRE WIEDER ... KOMMT DAS SCHWEINCHEN!

ALLE JAHRE WIEDER ... KOMMT DAS SCHWEINCHEN!

2023     Ich wünsche Euch – mit unserem Schweinchen – einen guten Rutsch in ein gelingendes neues Jahr! Voller…
Frohe Weihnacht

Frohe Weihnacht

Pünktlich zum vierten Advent hat Klaus Hnilica mir geschrieben. Zur Erinnerung – Klaus ist uns gut bekannt, da er den…
GRÜN – NEGATIVES DENKEN als Hörwerk bei m!A

GRÜN – NEGATIVES DENKEN als Hörwerk bei m!A

Raus mit der Philosophie aus ihrem Elfenbeinturm!
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche