WAHLRECHT – Mein Boss hat gesagt …

Meine Boss(in) hat gesagt, dass
sie das Wählen von Personen allgemein sehr kritisch sehen würde. Denn die Gewählten würden durch die zu König:innen und Präsident:innen werden und machtgierig dies auch bleiben wollen.

Und die Wähler:innen gäben ihre Stimme ab und delegiere ihre Verantwortung für ein paar Jahre an Menschen, die sie meistens gar nicht kennen und die als Systemagenten eigenartigen Institutionen dienen würden.

Was sie aber gar nicht verstände, warum man Menschen unter 18 Jahren nicht wählen lassen würde? So wie früher Frauen nicht wählen durften!

Dass sie für ihre kleine Tochter und deren Interessen auch nicht wählen dürfe, verstände sie auch nicht. Obwohl die kleine Marie einen viel längeren Zeiträumen in der Gesellschaft leben werde als der greisenhafte Opa.

Anmerkung:
Ich finde es auch seltsam, dass Greise wählen dürfen (bzw. ihr Betreuer für sie wählen), aber 16-Jährige und Babies keine Stimme haben. Die leben und existieren doch auch als Bürger in unserer Gesellschaft.

Was bedeutet denn volljährig? Wenn man es als arbeits- oder erwerbsfähig definieren würde, dann dürften ja Menschen im Pensionsalter oder ohne Arbeit auch nicht mehr wählen oder mehr Auto fahren?

RMD

Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Suche

Kategorien

Aktuelle Umfrage

Wie würden Sie die EURO-Krise meistern?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
BIS SIEBZIG UND MEHR STUNDEN DIE WOCHE – Mein Boss hat gesagt …

BIS SIEBZIG UND MEHR STUNDEN DIE WOCHE – Mein Boss hat gesagt …

Nicht denken und weiter machen. Die Apokalypse werden wir ja nicht mehr erleben.
ZEUGNIS ABGEBEN – Mein Boss hat gesagt …

ZEUGNIS ABGEBEN – Mein Boss hat gesagt …

Zeugnisse und Zertifikate haben mich eigentlich nie interessiert - und das war gut so.
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche