LOVE IT – CHANGE IT – LEAVE IT – Mein Boss hat gesagt …

Mein(e) Boss(in) hat gesagt, dass
sie immer – auch heute noch – Mentés hätte, die in ihrem Job nicht glücklich waren. Denen hat sie folgende Regel entgegen geschmettert:

LOVE IT – CHANGE IT – LEAVE IT

Damit wollte sie sagen, dass ein Mensch, für den das Gehalt keine Entlohnung sondern eine Art von Schmerzensgeld sei, seine Situation verbessern müsse. Dazu gäbe es drei Schritte. Man könne versuchen, die Tätigkeit, die man ausübt, einfach anders zu betrachten und mögen zu lernen. Wenn das nicht ginge, müsse man versuchen, die Situation „in der Arbeit“ zu ändern. Und wenn das auch nicht geht, dann bleibt nur eins, der Wechsel.

Mittlerweile habe sie da ein wenig ein schlechtes Gewissen. Viele Menschen stecken in Lebenssituationen, in denen sie so einfach nicht denken und handeln könnten. Denn sie hätten keine Wahl, weil sie auf ihren Job angewiesen wären und es weit und breit keinen gleichwertigen Ersatz gäbe. 

Dann wäre das alles nicht so einfach!

Anmerkung:
Dem stimme ich zu. Wie immer im Leben lässt es „sich vor einer vollen Schüssel gut scheissen“. Aber wehe, die Schüssel ist leer – und das als Dauerzustand.

RMD

Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Suche

Kategorien

Aktuelle Umfrage

Wie würden Sie die EURO-Krise meistern?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
MEIN AUTO & MEINE SMART WATCH – Mein Boss hat gesagt …

MEIN AUTO & MEINE SMART WATCH – Mein Boss hat gesagt …

Es ist unfassbar. Es ist zwingend notwendig, mit dem Autofahren aufzuhören. Und trotzdem tut es kaum einer!
Herr Gerlinde & Frau Carl - oder die Kultur bedingte Geschlechteridentität

Herr Gerlinde & Frau Carl - oder die Kultur bedingte Geschlechteridentität

Carl und Gerlinde (73) Das war überraschend: Gerlinde griff nämlich nicht zur Samstag FAZ nach ihrem Kefirdrink und der ersten…
BIS SIEBZIG UND MEHR STUNDEN DIE WOCHE – Mein Boss hat gesagt …

BIS SIEBZIG UND MEHR STUNDEN DIE WOCHE – Mein Boss hat gesagt …

Nicht denken und weiter machen. Die Apokalypse werden wir ja nicht mehr erleben.
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche