KONTROLLVERLUST – Mein Boss hat gesagt …

Meine Boss(in) hat gesagt, dass
sie – metaphorisch gesprochen – immer am Steuer sitzen wollte. Der Platz auf dem Beifahrersitz wäre nie das seine gewesen. Da hätte sie ihren Mann hingesetzt.

So wäre das beim Menschen. Nach der Geburt entstände zuerst das Bewusstsein, dann der Wunsch, alles unter Kontrolle zu behalten. Die Angst vor dem Kontrollverlust würde lebenslänglich bleiben. Im Alter würde man dann die Kontrolle und am Ende auch das Bewusstsein wieder verlieren .

Manche Menschen nähmen sich vor, kurz vor dem Kontrollverlust ihr Leben selbst zu beenden, um so die Kontrolle auch über ihr Lebensende zu behalten. Irgendwie könne sie das nachvollziehen.

RMD

Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Suche

Kategorien

Aktuelle Umfrage

Wie würden Sie die EURO-Krise meistern?

Ergebnisse anzeigen

Wird geladen ... Wird geladen ...
Entscheidungen !?

Entscheidungen !?

Vieles am Management ist Handwerk, das man lernen und üben kann. Aber kann man „gute Entscheidungen machen“? Und dies vielleicht…
Gerlinde und ihr geschmückter Carl

Gerlinde und ihr geschmückter Carl

Carl und Gerlinde (76) Natürlich war Gerlinde überzeugt, ihren Carl bis in den letzten Winkel seines Herzens zu kennen: sie…
FÜHRUNG/MACHT/SELBSTORGANISATION– Mein Boss hat gesagt …

FÜHRUNG/MACHT/SELBSTORGANISATION– Mein Boss hat gesagt …

Unternehmen heißt Leben entfalten, Marketing den Zufall ermöglichen, Vertrieb ihn am Schopf packen!
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche