RMD – Urlaubstagebuch #19 – Postkarten aus dem Urlaub – Nachtrag

12. September, ein paar Tage nach dem Urlaub.

Jetzt bin ich doch mehrfach getadelt worden, dass ich nicht nur schreiben sondern auch ein paar Bilder präsentieren sollte. „Man schickt doch aus dem Urlaub Postkarten und keine Briefe“.

Der Wunsch sei erfüllt. Die Bilder hat alle die Barbara aufgenommen, ich selbst habe seit dem Ende der analogen Fotografie meine Laufbahn als Fotograf beendet. Es wird soviel geknipst, gerade an touristisch zentralen Orten, da muss ich nicht auch noch dabei sein.

Pause beim Radeln in ca. 600 Meter Höhe.

Der Blick nach unten.

Im gelben Trikot des TSV Unterhaching.

Eine der vielen schönen Buchten.

Weit geht der Blick.

Die Strasse schlängelt sich nach oben …

… und dann geht es wieder bergab.

Der rote Bus und unsere Zelte im Eukalyptus-Wald.

Githio – der schönste Hafen auf dem Peloponnes.

Es gibt auch Schotter zum „Fressen“.

Dieser Anstieg führte in eine Sackgasse.

Share on twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche

Kategorien

Aktuelle Umfrage

Wie würden Sie die EURO-Krise meistern?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
IF-Blog reloaded (II) WER KANN ZUKUNFT?

IF-Blog reloaded (II) WER KANN ZUKUNFT?

Ich bin in Oberbayern zu Hause, denke in Deutsch und fühle in mir die Welt.
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche