UTB Südsee #20 New York

Montag, 28. März – New York

Der Flieger der Continental ist heute morgen pünktlich gelandet, der Transfer von New Ark zum JFK-Airport hat auch problemlos geklappt. So sitze ich jetzt in der Business Lounge der Lufthansa und warte auf die Boarding Time um 17:15.

Die Lounge der Lufthansa in New York JFK ist sehr angenehm. Die großen Fenster gehen aufs Terminal. Vor uns steht ein Flieger der Austrian. Sieht aus, als ob er  bald fertig ist und gleich auf Reise gehen wird.

Drei WLANs kann ich hier empfangen. Boingo kostet 8 USD den Tag, die T-Mobile fast genauso viel in EURO die Stunde.

Es gibt aber auch noch ein Android-Netzwerk. Das ist umsonst und ist wohl von Google. Natürlich gehe ich ins Android, allein weil das Account erstellen bei den anderen doch immer mühsam ist (wenn man noch keinen hat).

So genieße ich jetzt mein Home Office in New York am Flughafen. Mit Urlaub ist endgültig Schluss, die nächsten zwei Stunden werde ich fleißig arbeiten.

Dann noch den relativ kurzen Flug nach München – bis Morgen!

RMD

Share on twitter
Twitter

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche

Kategorien

Aktuelle Umfrage

Wie würden Sie die EURO-Krise meistern?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
FEUER

FEUER

Katastrophen-Schutz ist wichtig, noch wichtiger ist das Herangehen an die Ursachen.
Gressthal – Projekttagebuch (II)

Gressthal – Projekttagebuch (II)

Ich habe ein Buch (Gressthal) gefunden, das nur fünfmal gedruckt wurde. Ich möchte es (erfolgreich) veröffentlichen. Das ist ein unternehmerisches…
Es gibt kein zurück.

Es gibt kein zurück.

Der Mensch hat im Anthropozän mit seiner Kreativität soviel zerstört, dass es kein zurück mehr gibt.
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche