Adventskalender – 21. Dezember

Noch 3 mal schlafen!

Weihnachten ist ein Fest der Freude. Da darf man auch lachen. Deshalb im heutigen Fenster meines Adventskalender zwei Witze.

Ein ganz braver:

„Ach, Omi, die Trommel von dir war wirklich mein schönstes Weihnachtsgeschenk.“ „Tatsächlich?“ freut sich Omi. „Ja, Mami gibt mir jeden Tag fünf Mark, wenn ich nicht darauf spiele!“

Und ein böser:

Er hat ihr ein Handy zu Weihnachten geschenkt und versucht nun, sie beim Einkaufen zu erreichen. Es klappt. „Heinz“ ruft sie erstaunt ins Handy „woher weißt du, dass ich gerade im Supermarkt bin?“

Mehr Witze, die das Wort Weihnachten enthalten, findet man hier. Von dieser Seite stammen auch diese beiden.

RMD

Share on twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche

Kategorien

Aktuelle Umfrage

Wie würden Sie die EURO-Krise meistern?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
Die Magie der großen Zahlen

Die Magie der großen Zahlen

Heute spiele ich mal mit Viren und Bakterien. Und EUROS.
'Räder schlagen' und Elektronen

'Räder schlagen' und Elektronen

Opa versucht seiner Enkelin Caro einfach zu erklären, wie die Quantentheorie den Mikrokosmos darstellt. Caro und Fritz (Folge 5) War‘s…
IF-Blog reloaded (II)         WER KANN ZUKUNFT?

IF-Blog reloaded (II) WER KANN ZUKUNFT?

Ich bin in Oberbayern zu Hause, denke in Deutsch und fühle in mir die Welt.
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche