16. September 2019
Die Teekanne und der Frieden.
Das folgende Video hat der Schweizer Rundfunk (SRF Kultur) produziert. Ich könnte es mir gut als Lehrstoff für den Ethik-Unterricht in Bayerischen Schulen vorstellen, fürchte aber, dass es dort eher...
Mit Weiß geht’s auch – ich weiß es…
Lieber Roland, ich versteh‘ Deine Sehnsucht nach Frieden und Deinen unerschütterlichen Glauben, dass diese Vision auf unserem Planeten realisierbar sein müsste (siehe  https://www.if-blog.de/rd/die-teekanne-und-der-frieden/ ),doch ich sehe die Zukunft unserer Erde...
Die Kunst des Bremsens.
  Das Geheimnis des Hyperloop.   Im meinem letzten Artikel ging es unter anderem auch um Elon Musk. Bleiben wir bei ihm und einem weiterem seiner Themen - dem Hyperloop....
Die CLOUD im Theater.
Theater ist ein wichtiges Bestandteil meines Lebens. Ich brauche es förmlich. Es muss nicht pseudo-modern sein. Mich begeistert auch kein pompöses Gesamtkunstwerk mit technisch aufwändigen Audio- und Video-Produktionen. Mir ist ehrliches Theater am liebsten....
Wachstum.
To me, it seems clear that humanity, that is we all, must produce LESS. That means – fewer cars, – fewer planes, – fewer tanks, – fewer machines, – fewer...
Geld.
Wearing my Smoking – on the way to the Gala. Money has always fascinated me. Not only because you can buy everything with it, but also because it is something...

Aktuelle Beiträge

ZZZZKarl_Friedrich_Schinkel_-_Schloß_am_Strom_-_Google_Art_Project
Von Roland Dürre –
16. September 2019
Das folgende Video hat der Schweizer Rundfunk (SRF Kultur) produziert. Ich könnte es mir gut als Lehrstoff für den Ethik-Unterricht in Bayerischen Schulen vorstellen, fürchte aber, dass es dort eher nicht eingesetzt werden darf. Es sei denn, unser neuer Ministerpräsident Markus Söder spricht auch hier ein diktatorisches Machtwort.
paper-1990111_1920
Von Klaus Hnilica –
16. September 2019
Hyperloop_all_cutaway
Von Roland Dürre –
16. September 2019
Torturmtheater-Sommerhausen_Auquarell_Spielplan
Von Roland Dürre –
16. September 2019
Theater ist ein wichtiges Bestandteil meines Lebens. Ich brauche es förmlich. Es muss nicht pseudo-modern sein. Mich begeistert auch kein pompöses Gesamtkunstwerk mit technisch aufwändigen Audio- und Video-Produktionen. Mir ist ehrliches Theater am liebsten. Gern bin ich nah dran an Bühne und den Schauspielern.
schachfreude-e1558863754766
Von Roland Dürre –
16. September 2019
To me, it seems clear that humanity, that is we all, must produce LESS. That means – fewer cars, – fewer planes, – fewer tanks, – fewer machines, – fewer streets, – fewer electronic devices, – fewer buildings, – less concrete and tar, – fewer wars, – less plastic, – less waste, – less meat, – less CO2 … – and so on. It goes without saying that we also have to use up, or, better said, “destroy”, less oil, coal and gas, as well as soil and nature.
fein zur Gala
Von Roland Dürre –
16. September 2019
Wearing my Smoking – on the way to the Gala. Money has always fascinated me. Not only because you can buy everything with it, but also because it is something virtual with important functions and with immense strength and power. Money is a virtual commodity. It needs belief and symbols If you want it to fulfil its purpose, you actually need an almost absurd belief in the value of money. Because nobody wants to spend anything he values without getting something real and secure in return.

Weitere Beiträge

ZZZZKarl_Friedrich_Schinkel_-_Schloß_am_Strom_-_Google_Art_Project
Die Teekanne und der Frieden.
Von Roland Dürre –
16. September 2019
Das folgende Video hat der Schweizer Rundfunk (SRF Kultur) produziert. Ich könnte es mir gut als Lehrstoff für den Ethik-Unterricht in Bayerischen Schulen vorstellen, fürchte aber, dass es dort eher nicht eingesetzt werden darf. Es sei denn, unser neuer Ministerpräsident Markus Söder spricht auch hier ein diktatorisches Machtwort.
paper-1990111_1920
Mit Weiß geht’s auch – ich weiß es…
Von Klaus Hnilica –
16. September 2019
Hyperloop_all_cutaway
Die Kunst des Bremsens.
Von Roland Dürre –
16. September 2019
Torturmtheater-Sommerhausen_Auquarell_Spielplan
Die CLOUD im Theater.
Von Roland Dürre –
16. September 2019
Theater ist ein wichtiges Bestandteil meines Lebens. Ich brauche es förmlich. Es muss nicht pseudo-modern sein. Mich begeistert auch kein pompöses Gesamtkunstwerk mit technisch aufwändigen Audio- und Video-Produktionen. Mir ist ehrliches Theater am liebsten. Gern bin ich nah dran an Bühne und den Schauspielern.
schachfreude-e1558863754766
Wachstum.
Von Roland Dürre –
16. September 2019
To me, it seems clear that humanity, that is we all, must produce LESS. That means – fewer cars, – fewer planes, – fewer tanks, – fewer machines, – fewer streets, – fewer electronic devices, – fewer buildings, – less concrete and tar, – fewer wars, – less plastic, – less waste, – less meat, – less CO2 … – and so on. It goes without saying that we also have to use up, or, better said, “destroy”, less oil, coal and gas, as well as soil and nature.
fein zur Gala
Geld.
Von Roland Dürre –
16. September 2019
Wearing my Smoking – on the way to the Gala. Money has always fascinated me. Not only because you can buy everything with it, but also because it is something virtual with important functions and with immense strength and power. Money is a virtual commodity. It needs belief and symbols If you want it to fulfil its purpose, you actually need an almost absurd belief in the value of money. Because nobody wants to spend anything he values without getting something real and secure in return.
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche